top of page

WIE MAN MITGLIED WIRD

Warum Sie Mitglied der Swiss Aestetic Surgery werden sollten ?

Es geht um den Austausch mit Fachkollegen, die die gleichen beruflichen und ethischen Werte anstreben, mit ähnlichen Problemen konfrontiert sind und ihr berufliches Wissen teilen und verbessern möchten. Alles, um ein hohes Niveau der Ästhetischen Chirurgie in der Schweiz zu erhalten.

Warum kostet die Mitgliedschaft ?

Mit Ihrem Beitrag kann die Gesellschaft weiterhin:

  • Kongresse und Fortbildungsveranstaltungen organisieren und dazu hochkarätige Referenten aus dem In- und Ausland einladen.
     

  • Informationsbroschüren für Ärzte und Patienten zu verschiedenen Themen entwickeln. 
     

  • Patienten und der breiten Öffentlichkeit unsere ethischen Werte und deren Umsetzung in unserer Arbeit  in den sozialen Medien näher bringen.
     

  • Unseren Beruf auf sozialer , politischer und wirtschaftlicher Ebene verteidigen. 
     

  • Ein chirurgisches Ausbildungssystem  in der ästhetischen Chirurgie für Nachwuchs Chirurgen in Zusammenarbeit mit den universitären Ausbildungszentren betreiben

 

 

 

Welchen Vorteil haben die Mitglieder?

Profitieren Sie von den Angeboten die die Gesellschaft für die Mitglieder bereitstellt:

Interaktives Forum zum sicheren und direkten Austausch von Informationen, mit Plattform für Wissenswertes zu Regulatorien, Gesundheitspolitik, Ideen und Projekten 

Vorzugstarife für die jährlich stattfindenden nationalen Kongresse zu Themen, die für eine im ästhetischen Segment tätige Praxis von entscheidender Bedeutung sind. International anerkannte Referenten teilen ihr Wissen und Erfahrung.

Vorzugstarif für jährlich stattfindende Fortbildungstage zu jeweils einem  relevanten Thema mit international bekannten Key Note Speaker.

Kostenloser Download eines  Qualitäts Management Tools für den Betrieb einer Praxis

QR-Codes auf Karten zur Abgabe an die Patientinnen, um direkt im Internet auf die Informationen zum "ABC der Brustimplantate" zugreifen zu können.

Mit der Mitgliedschaft in Swiss Aesthetic Surgery profitieren Sie von der Zugehörigkeit zu einer Organisation, die :
  • die berufsethischen Regeln hochhält
     

  • die Facharztausbildung nach Schweizer Standards kontrolliert, reglementiert und weiterentwickelt mit dem Focus auf die stete Optimierung der Patientensicherheit- und --Zufriedenheit.

 

Interaktiv können auf Probleme von gemeinsamem Interesse hingewiesen und so kollektiv  unser Fachgebiet verteidig werden.

Checkliste so werden Sie Mitglied

Gemäss den Statuten der Swiss Aesthetic Surgery können Fachärzte für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie ordentliche Mitglieder werden, die ordentliche Mitglieder der Schweizerischen Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie sind und die folgenden Bedingungen erfüllen:

  • Kadertätigkeit in einem Spital oder selbständige Tätigkeit in der Privatwirtschaft seit mindestens drei Jahren ;
     

  • Überwiegende Tätigkeit/Interesse in der ästhetischen Chirurgie ;
     

  • Erfüllung von Qualitäts- und Weiterbildungsprogrammen gemäss den Anforderungen der SGPRAC-SSCPRE ;
     

  • Empfehlung durch zwei Sponsoren, ordentliche Mitglieder der SGAC-SSCPRE ;
     

  • Operationsstatistik in ästhetischer Chirurgie der letzten zwei Jahre ;
     

  • Vorheriger Besuch durch einen der beiden Sponsoren in der Praxis oder Klinik des Bewerbers ;
     

  • Der Antrag muss schriftlich eingereicht werden.

Die Bewerbung um eine Mitgliedschaft ist mit folgenden Unterlagen an das Sekretariat der SGAC zu senden:

 

  • Lebenslauf
     

  • Empfehlungsschreiben von zwei ordentlichen Mitgliedern
     

  • Foto (digital)
     

  • Operationsstatistik in ästhetischer Chirurgie der letzten 2 Jahre
     

  • Bericht eines Sponsors über den Besuch der Praxis oder Klinik.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Sekretariat unter:

secretariat@swaess.ch

oder tel.: 079 344 97 79.

Haftungsformeln für SWAESS-Mitglieder

bottom of page